Home » Folge 22

Studierende entwerfen die Zukunft mit KI: innovative Lehre in Zeiten des Shutdowns

von Studium im Shutdown | Folge 22

„Studium im Shutdown“ bedeutet für viele Studierende auch, dass sich ihr Studium auf digitale Vorträge ohne Interaktion und Anreiz reduziert und es schwer fällt, sich zu konzentrieren und zu motivieren – doch es geht auch anders! In dieser Folge von „Studium im Shutdown“ stellen wir die Grand Challenge vor, ein innovatives Lehrformat, das die Arbeitsgruppe NextEducation in diesem Jahr zum zweiten Mal vollständig digital durchgeführt hat – mit Studierenden der Wirtschaftsinformatik an der DHBW Karlsruhe. Hochschullehre anders – online, interaktiv und problembasiert: Bei der Grand Challenge diskutieren Studierende Visionen für eine Zukunft im Einklang mit Künstlicher Intelligenz. Wie sie das Format erlebt haben, davon berichten sie in dieser Folge von „Studium im Shutdown“.

Studieren von zu Hause – wie geht das eigentlich? Wir wollen wissen, was sich für euch verändert hat und wie Studieren für euch in Zeiten des Corona-Shutdowns funktioniert. Was klappt, was nervt, was sind eure besonderen Lernstrategien und nicht zuletzt – wie geht es euch dabei? studium-im-shutdown.de

Themen

  • 0:10 – thematische Einführung //
  • 1:32 – Einführung Grand Challenge und Statements //
  • 4:25 – die Grand Challenge in drei Worten //
  • 7:23 – Wie haben die Studierenden die Abschlussveranstaltung wahrgenommen? //
  • 14:34 – Was könnte in Zukunft noch besser laufen?
  • 18:15 – Wie ordnen Studierende die Lehrveranstaltung in ihr Studium ein? //
  • 22:59 – weitere Anmerkungen